Abendandacht

musik und texte zu luthers geburtstag

Ein interessanter Tag

Wenn Sie diese Zeilen lesen, liegt die Fahrt in die Südpfalz und ins benachbarte Elsass schon einige Zeit zurück. Ehepaar Keller und unser Organist, Herr Saalmüller, hatten die Fahrt geplant.

  • gemeindeausflug1
  • gemeindeausflug2
  • gemeindeausflug3

Simple Image Gallery Extended

Und so sammelten sich am 8. Juni viele Interessierte vor dem Prot. Gemeindezentrum, um die Fahrt anzutreten. Zunächst ging es über die Autobahn, später durch den Pfälzer Wald. Neben dem herrlichen Wald zogen viele Wiesen mit Bächen und Dörfer an uns vorüber. Eine Wohltat für Augen und Seele.
Unser 1. Ziel lag sozusagen im hintersten Winkel: Bobenthal. Die kleine kath. Kirche St, Michael ist ein Kleinod. Hinter dem Altartisch fällt ein Kreuz auf mit einem Metallkreis im oberen Teil und daneben ein Stehpult aus dem gleichen Material. Dargestellt sind ineinander verschlungene Blätter. Die Kanzel aus dem 15. Jahrhundert ist noch Original erhalten.  Außerdem steht auf der Empore eine historische Orgel aus dem Jahre 1817. Unser Organist ließ es sich nicht nehmen und spielte uns einige Musikstücke vor.

oldies fuer goldiesF frank und frei

A anregend und anrührend

R rhythmisch und routiniert´

B bewegend und begeisternd

E einfühlsam und emotional

N natürlich und nuancenreich

F frühlingshaft

R romantisch und (mit)reißend

O offen und originell

H herzlich und harmonisch

eine Veranstaltung des Fördervereins der Pfingstweide prot. Gemeindezentrum.

Was hat diese auf den ersten Blick doch etwas merkwürdige Aufzählung von Adjektiven mit dem Trio und seinen Musikstücken zu tun?

Sie stehen in Bezug zu den Künstlern und ihren Darbietungen, denn sie erklären ein wenig den von Herrn Dübon versprochenen musikalischen Genuss, der am späten Sonntagnachmittag nichts zu wünschen übrig ließ.

   

Tageslosung  

Dienstag, 26. September 2017
Du unser Gott, du großer Gott, mächtig und schrecklich, der du Bund und Treue hältst, achte nicht gering all das Elend, das uns getroffen hat.
Bartimäus schrie: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her! Und sie riefen den Blinden und sprachen zu ihm: Sei getrost, steh auf! Er ruft dich!
   

Kitas in der Region  

   

Gemeindebrief  

Nordlicht 20

Den aktuellen Gemeindebrief können Sie sich hier runterladen.

Viel Spaß beim lesen!!!

   
   

Login  

   

Newsletter

Sie möchten per Newsletter informiert werden wenn neue Beiträge / Termine veröffentlicht werden? Dann melden Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mailadresse an!
   
© Region Ludwigshafen Nord 2016