K1600 DSC02881

Endlich ist es soweit, alle Vorbereitungen sind getroffen: und am 30. September 2017, dem „Tag des Flüchtlings“ startete pünktlich um 15 Uhr das „Nachbarschaftsfest“.

Die deutschen Gäste aus der Kranichstraße, Dammstücker Weg, Münchbuschweg, Deichstraße, Rheinrugenstraße und aus Edigheim und Oppau waren zahlreich erschienen. Nur die Bewohner der Flüchtlingshäuser ließen auf sich warten. Plötzlich erschienen sie festlich gekleidet und mit wunderbaren Köstlichkeiten aus ihren Heimatländern: Syrien, Afghanistan und Iran. Sie vervollständigten das gespendete Kuchen Buffet. Außerdem durften wir den Ortsvorsteher Udo Scheuermann; Gabriele Albrecht und von der CDU Gabriele Böhm begrüßen.

Michaela, Christine, Christian und Annette Berkel vom Louise-Scheppler-Kindergar-ten machten den Kindern mit kreativen Angeboten viel Freude. Das absolute Highlight war die Vorführung von Zauberer Chris, der Kinder und Erwachsene verzauberte.

Besonders gefreut hat mich, dass es auch leise Kontakte zwischen Flüchtlingsfamilien und Deutschen gab.

Die Mitarbeitenden sind der Ansicht, dass es eine gelungene Veranstaltung war, die wir sicher wiederholen werden. Besonderen Dank den Helfenden: den Ehepaaren Massar und Seifert, Andrea Sattler-Klein, Christel Eberle, Christiane Ohlinger-Kirsch und Hannelore Srafranski.

Dank auch für die Finanzierung des Festes an Herrn Scheuermann und Michael Graf (Diakonie).

Brigitte Eckhardt

Weitere Fotos finden Sie hier!

   

Tageslosung  

Samstag, 20. Januar 2018
Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht.
Gott, der da sprach: Licht soll aus der Finsternis hervorleuchten, der hat einen hellen Schein in unsre Herzen gegeben.
   

Kitas in der Region  

   

Gemeindebrief  

Nordlicht 21

Den aktuellen Gemeindebrief können Sie sich hier runterladen.

Viel Spaß beim lesen!!!

   
   

Login  

   
© Region Ludwigshafen Nord 2016