"Sie sind uralt und wandern mit den Menschen durch die Zeiten."

  • IMG_3684
  • IMG_3703

Simple Image Gallery Extended

Unter diesem Motto feierten wir am 31.5.2017 unser 20-jähriges Jubiläum.

Renate Pfaff war die treibende Kraft. Sie gründete 1997 den Tanzkreis. Die Ausbildung zur Tanzleiterin erhielt sie, wie auch ihre Nachfolgerin, Ute Leuck, beim Bundesverband Seniorentanz e.V.

Ihre Begeisterung für dieses bewegende Hobby war Ansporn für die Gruppe, die sich schnell vergrößerte. Die soziale Funktion des Tanzkreises war ihr ein großes Anliegen. So stärkt das gegenseitige Miteinander und Füreinander den Zusammenhalt der Gemeinschaft.

Der „Feiertag“ begann mit einem Dank-Gottesdienst in der Kirche Maria Königin, gestaltet von Gemeindereferentin Christine Werkmann-Mungai und Pfarrer Stefan Müller. Im Mittelpunkt stand die Geschichte der Mirjam, die fröhlich tanzend ihrem Volk Israel durch das geteilte Meer voranging ins gelobte Land. Das zeigt uns, wie tief verwurzelt Tanz als Dank und zur Ehre Gottes in der Bibel ist.

Zu einem besonderen Erlebnis wurde der Gottesdienst dank der Mitwirkung von Angela Henke und ihrer Schwester Ottilie Riedel, die durch ausgesuchte Lieder und passende Musik zum Gelingen beitrugen.

Auch unsere Tanzfreunde und Tanzfreundinnen, die wir auf ihrem letzten Weg begleitet haben, schlossen wir in unseren Gottesdienst ein und zündeten für jede/n eine Kerze an. Als Abschluss tanzte die Gruppe das Vater Unser.

Zur anschließenden Feier in der Unterkirche begrüßten wir zahlreiche Gäste, „Ehemalige“ und die gutgelaunte, vollzählige Gruppe.

Die ereignisreichen 20 Jahre wurden mit Bildern dokumentiert: Ausflüge, Feiern, Auftritte und die Reisen. Ein großes Hallo gab es beim Sich-Wiedererkennen auf einem gelungenen Schnappschuss. Im Laufe des Abends wurde viel gelacht und erzählt, wobei die meisten Sätze mit „Weißt du noch …“ begannen.

Das Wichtigste und Schönste stand im Mittelpunkt: das Tanzen. Besonders die Lieblingstänze aus den vergangenen Jahren wurden begeistert aufgenommen und mit neu Erlerntem ergänzt. Hier sah man allen die Freude für ihr Hobby und den Tanzkreis an. Eine Tänzerin fasste es zusammen: „Die Tanzstunde ist Abbau von Stress oder Sorgen. Ich gehe glücklich erschöpft nach Hause, nehme jede Menge gute Laune mit und freue mich auf das nächste Mal.“

Unsere Gruppe hat inzwischen 40 Teilnehmende im Alter zwischen 55 und 92 Jahren. Einige davon sind stolz darauf, seit der ersten Stunde dabei zu sein. Es war uns eine große Freude, sie mit einer Urkunde zu ehren.

Auch bei der nächsten Tanzrunde hörte man wieder ein „Ah“ und „Oh“ beim Erkennen der bekannten Musik. Tanzen ist ein Erlebnis, das uns allen viel Lebensqualität bringt.

Wir hoffen, durch Freude an Musik und Tanz und Aufgehobensein in der Gruppe die Probleme des Älterwerdens gut zu bewältigen, gemäß unserem Motto:

Tanz und Musik können die Welt verzaubern – auch uns.

Zum Schluss ein herzliches DANKE an ALLE, die zum Gelingen unseres „Feiertages“ beigetragen haben.

Ute Leuck und Renate Pfaff

Fotos: Gerhard Leuck

   

Tageslosung  

Donnerstag, 23. November 2017
HERR, wenn ich an deine ewigen Ordnungen denke, so werde ich getröstet.
Maria setzte sich dem Herrn zu Füßen und hörte seiner Rede zu.
   

Kitas in der Region  

   

Gemeindebrief  

Nordlicht 21

Den aktuellen Gemeindebrief können Sie sich hier runterladen.

Viel Spaß beim lesen!!!

   
   

Login  

   

Newsletter

Sie möchten per Newsletter informiert werden wenn neue Beiträge / Termine veröffentlicht werden? Dann melden Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mailadresse an!
   
© Region Ludwigshafen Nord 2016